Italiens Präsident erteilt Conte Regierungsauftrag

Foto: Giuseppe Conte (über dts Nachrichtenagentur)

 
 
 

Rom (dts Nachrichtenagentur) – Italiens Staatspräsident Sergio Mattarella hat den bisherigen Ministerpräsidenten Giuseppe Conte damit beauftragt, eine neue Regierung zu bilden. Conte habe den Auftrag angenommen, teilte das italienische Präsidialamt am Donnerstagvormittag mit. Am Mittwoch hatten sich die Fünf-Sterne-Bewegung und die sozialdemokratische Partito Democratico (PD) auf eine gemeinsame Regierungskoalition geeinigt.

Zuvor war die Regierung aus Fünf-Sterne-Bewegung und der Lega des bisherigen italienischen Innenministers Matteo Salvini endgültig zerbrochen. Mit der Einigung vom Mittwoch wurden Neuwahlen vorerst abgewendet. Dem Vernehmen noch wollten beide Parteien damit auch eine Regierung unter Führung Salvinis verhindern.

Conte selbst ist parteilos, steht aber der Fünf-Sterne-Bewegung nahe.